Mitteilungen der Verwaltung

 Wir gratulieren:

 

08.11.2018    

Herr Heinrich Adam                      

Germannstr. 12                   

70. Geburtstag

09.11.2018

Frau Margarethe Spielmann

Holzhäusergasse 3

80. Geburtstag

       

 

 

Veranstaltungen in der Gemeinde Messel

 

Datum

Veranstaltung

Veranstaltungsort

Veranstalter

11.11.2018       

Ökum. Martinszug              

                                           

Ev. und Kath. Kirche

 

 


 

 

Mitteilungen der Verwaltung

 

Gemeindebücherei Messel

Blumen und Bücher

Das Büchereiteam möchte sich bei all den vielen Menschen bedanken, die geholfen haben unsere  Lesung "Blumen und Bücher" in Katjas Blumenfachwerk zu einem Erfolg werden zu lassen. Zunächst einen ganz herzlichen Dank an Katja Basten, die mit großem Engagement und viel Herzblut ihr schönes Geschäft und ihre Arbeitskraft zur Verfügung gestellt hat.- Aber ohne die bereitwillige Hilfe der Gemeinde, die Stühle und Gläser zur Verfügung gestellt und angeliefert hat, wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen. Danke hierfür! - Auch an unsere Vorleser, die mit sicht/hörbarer Freude und Überzeugung ihre Texte vorgetragen haben, ein ganz herzliches Dankeschön! Und die Zuhörer: ich hoffe es hat Ihnen allen so gut gefallen wie uns. Die bunte Mischung der gelesenen Ausschnitte haben uns ein schönes und breites Spektrum an älterer und neuerer Literatur eröffnet. Danke!

Hier nochmals die Liste der Bücher, aus denen vorgelesen wurde: unser Küken, Luci Ditloff hat aus dem Buch "The Hate U Give" von Angie Thomas vorgelesen. Das Publikum war beeindruckt, sowohl vom Text als auch von der Vorleserin. Heike Reitz hat uns, mit ihrem ausgewählten Krimi an die "Mörderische Cote d'Azur" von Christine Cazon geführt. Klaus Winkelmann gab ein eindrückliches Erlebnis Carl Zuckmayers im ersten Weltkrieg aus Zuckmayers Autobiographie "Als wärs ein Stück von mir" wieder. Nachdenklich stimmte der Beitrag von Babs Greiner. Sie las einen Auszug aus Ferdinand von Schirachs Buch "Die Würde des Menschen ist antastbar". Aber wir hatten auch humoristisch/ philosophisches in unserem Programm: Maren Haller hat uns ein Bilderbuch von dem israelischen Autor Oren Lavie vorgestellt, "Der Bär der nicht da war".Es war herrlich schräg. Andreas Denk hat uns aus dem momentanen Gute Nacht Buch seiner Kinder vorgelesen: Mary Poppins von Pamela L. Travis. Er hat einer der schönsten Stellen des Buches gefunden. Aufgelockert wurde unsere Veranstaltung durch kleine Gedichte oder Verszeilen von Mascha Kaleko, vorgetragen von Monika Martin. Leider nicht gelesen werden konnte (Erkältung) "Die Falterfrau, Sibylla Merian" von Utta Kepler.

Für das Büchereiteam

Annette Fröhlich

Persönlich möchte ich mich noch ganz herzlich bei unserem Büchereiteam bedanken, das mir treu jeden Mittwoch zur Seite steht und meine Launen aushält.Neben Ursula Grundinger und Ulrike Ohl gilt mein besonderer Dank Heidi Bergner, die einen großen Teil der organisatorischen Vorbereitungen erledigt hat. Danke Heidi, allein hätte ich das nicht geschafft.

Annette

 

Das Ordnungsamt informiert:

Aufgrund des St. Martins Umzuges am Freitag, den 11. November 2018 kommt es zwischen 17.00 Uhr und 18.30 Uhr in folgenden Straßen zu Behinderungen: Adelungstraße – Bahnhofstraße – Hanauerstraße – Langgasse – Berliner Straße – Dieburger Weg.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme im oben genannten Zeitraum.

Straßenreinigung - wer muss das Herbstlaub entsorgen?
Der Herbst ist da, und die Blätter fallen. Um unsere Straßen sauber zu halten, muss jeder seine Aufgaben erfüllen. Die Zuständigkeit regelt die Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Messel. Danach obliegt die Straßenreinigungspflicht den Eigentümern und Besitzern der angrenzenden Grundstücke. Mehrere Reinigungspflichtige sind gesamtschuldnerisch verantwortlich.

Als reinigungspflichtige Personen müssen Sie wöchentlich den Gehweg und die Parkbuchten kehren; für die Straße bis zur Mitte der Fahrbahn gilt dies nach Bedarf. Gras und Unkraut sind umweltfreundlich zu entfernen, damit keine Schäden am Gehweg entstehen. Straßenrinnen und -abfluss müssen frei gehalten werden, damit das Niederschlagswasser ungehindert abfließen kann. Bäume, Hecken oder andere Pflanzen, die über den Gehweg oder die Straße wachsen, müssen Sie regelmäßig zurückschneiden. Bitte achten Sie darauf, dass der Gehweg bis zu einer Höhe von 2,50 Meter und die Fahrbahn bis zu einer Höhe von 4,50 Meter frei passierbar sind.

Wie kann man Laub und Gartenabfälle vom eigenen Grundstück entsorgen?
Sie können kompostiert oder über die Biotonne entsorgt werden. Nicht einfach ins Beet, auf die Straße oder in den Abfluss kehren.

Wer haftet, wenn sich jemand vor Ihrem Haus verletzt?

Man kennt das vom Winterdienst. Wer die Straße vor seinem Haus nicht streut und von Schnee und Eis befreit, der haftet für die Folgen. Die Rechtslage ist eindeutig, auch was die Sommer-/Herbstmonate betrifft. Wenn sich jemand verletzt, weil der Gehweg nicht ordentlich gereinigt wurde (z. B. ausrutschen auf feuchtem Laub), dann haftet der angrenzende Grundstückseigentümer.

Aber auch ohne dass sich jemand verletzt, kann es für den Grundstückseigentümer teuer werden. Die Gemeinde Messel überwacht die Einhaltung der Reinigungspflicht, so dass Grundstückseigentümer, die ihre Reinigungspflichten nicht erfüllen mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige rechnen müssen.

Das Ordnungsamt bittet daher alle Grundstückseigentümer, gerade jetzt, das fallende Laub regelmäßig zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

Ihr Ordnungsamt

 

Wohnen am Taunusring

Ab sofort können Wohnungs-Interessenten für die seniorengerechten und barrierefreien Mietwohnungen im Taunusring 5 Besichtigungs- und Gesprächstermine mit Bürgermeister Larem vereinbaren.

Bitte melden Sie sich im Büro des Bürgermeisters, Heike Krückemeier, Tel.: 715711 oder krueckemeier@messel.de.

 

Jugendfeuerwehr Messel

Am Mittwoch, 14. November 2018 bereiten wir von 17:30 – 20:00 Uhr den Familienabend vor.

Leonie Wenchel

Jugendfeuerwehrwartin

 

Freiwillige Feuerwehr Messel

Am Dienstag, 13. November 2018 findet von 19:30 – 22:00 Uhr eine Übung statt.

Thema: FwDV 7

Tim Schätzler

Gemeindebrandinspektor

 

Öffnungszeiten Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist in den Wintermonaten an folgenden Samstagen von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet:

10.11.2018               24.11.2018

01.12.2018               15.12.2018

05.01.2019               19.01.2019

02.02.2019               16.02.2019

02.03.2019               23.03.2019

 

Kontaktpolizist Messel

Die nächste Sprechstunde von Herrn POK Schröder findet am Montag, 19. November 2018
von 15:00 – 16:00 Uhr
statt.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an das 3. Polizeirevier unter 06151-9693810 oder Herrn Schröder Mobil: 0172-6686483.

 

Sterbefall:

Frau Elvira Wenchel, Hanauer Str. 32a, am 30.10.2018.

 

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.