Schöffenwahl / Jugendschöffenwahl 2018

In diesem Jahr findet die Wahl der Schöffinnen und Schöffen. Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2019 bis 2023 statt. Zurzeit werden daher in allen Gemeinden / Jugendhilfeausschüssen Vorschlagslisten aufgestellt, aus denen anschließend durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht gebildeten Schöffenwahlausschuss eine Auswahl erfolgen wird.

Schöffen /Jugendschöffen sind ehrenamtliche Richter bei den Schöffengerichten / Jugendschöffengerichten des Amtsgerichts und den Strafkammern / Jugendkammern des Landgerichts. Sie stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern.

Das verantwortungsvolle Schöffenamt verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und - wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes - körperliche Eignung. Das Schöffenamt kann nur von Deutschen versehen werden.

Sie haben nun die Möglichkeit, sich selbst um das Amt einer Schöffin / Jugendschöffin oder eines Schöffen / Jugendschöffen zu bewerben oder andere geeignete Personen vorzuschlagen. Bitte richten Sie Ihren Vorschlag bis zum 28. Februar schriftlich an die Gemeinde Messel, Frau Gruber, Kohlweg 15, 64409 Messel oder geben Sie Ihren Vorschlag bei genannter Stelle persönlich ab. Bewerbungsformulare sind auch im Rathaus Zimmer 7a erhältlich oder im Internet unter www.messel.de (Schöffenwahl) herunterzuladen.

Folgende Angaben werden benötigt:

Familienname, Geburtsname, Vorname/n, Geburtsort, Geburtstag, Beruf, bei Bediensteten des öffentlichen Dienstes möglichst unter Angabe des Tätigkeitsbereichs, Wohnanschrift mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort, gegebenenfalls Zeiten früherer Schöffentätigkeiten.

 

Formulare Schöffenwahl:

Erklärung nach §44a DRG Schöffenwahl

Bewerbung Aufnahme in Vorschlagsliste Schöffen

Rechtsgrundlagen Schöffenwahl

 

Formulare Jugendschöffenwahl:

Erklärung nach §44a DRG Jugendschöffenwahl

Bewerbung Aufnahme in Vorschlagsliste Jugendschöffen

Rechtsgrundlagen Jugendschöffenwahl

 

 

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.