Der Entwurf des Bebauungsplans mit Begründung wird für die Dauer von fünf Wochen öffentlich ausgelegt. Der Öffentlichkeit wird im Rahmen dieser Auslegung Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist schriftlich abgegeben oder zum Protokoll gegeben
werden.
Der Bebauungsplanentwurf mit Begründung liegt im Zeitraum von Freitag, 31.01.2020 bis Montag,  09.03.2020 im Rathaus der Gemeinde Messel, Kohlweg 15, Bauverwaltung, Zimmer 9, während der folgenden allgemeinen öffnungszeiten aus:

Dienstag     08:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr

Darüber hinaus können die Unterlagen während der öffentlichen Auslegung hier eingesehen werden:

 

Amtliche Bekanntmachung §3 Abs. 2 BauGB

Bebauungsplan Wentzenrod II
Begründung zum Bebauungsplan Wentzenrod II

Artenschutzbericht ÖKOPLANUNG vom 26. Oktober 2017

Artenschutzbericht ÖKOPLANUNG -Ergänzung vom 16. Oktober 2019

Stellungnahme zur Berücksichtigung wasserwirtschaftlicher Belange bei der Bauleitplanung
Verkehrsuntersuchung Wentzenrod II

Baugrunderkundung und Baugrundbeurteilung

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei

der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Di.    08.00 - 12.00 Uhr und
        15.00 - 18.00 Uhr
Do.
   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.

 

Ortsgericht Messel:

Termine beim Ortsgericht sind grundsätzlich nach vorheriger telefonischer Absprache unter 06159-715711 zu vereinbaren.