Mitteilungen der Verwaltung

 

Datum                 

Veranstaltung             

Veranstaltungsort                   

Veranstalter

17.08.2019

Ausflug

 

GV "Glück auf"

 

    

 

 

 

   

 

 

Das Ordnungsamt informiert:

Kabelverlegung „Am Wildpark“

Aufgrund von Kabelverlegungsarbeiten für die e-netz Südhessen wird in der Straße „Am Wildpark“ einseitig der gesamte Gehweg gesperrt. Die Baumaßnahme beginnt am Freitag, den 15.08.2019 und soll bis 27.09.2019 abgeschlossen sein.

Durch die enge der Straße, kann es aufgrund der Baufahrzeuge und Arbeiten zeitweise zu Durchfahrtsproblemen oder gar einer kurzzeitigen Vollsperrung kommen. Die ausführende Firma versucht den Anwohnern abends, nach Arbeitsende Ihre Zufahrt zum Haus immer zu ermöglichen.

Wir bitten um Beachtung und Kenntnisnahme. Ihr Ordnungsamt

 

Werber-Aktion der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Darmstadt-Dieburg

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab Montag, den 19. August 2019. eine legale Mitgliederwerbung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Darmstadt-Dieburg durchgeführt wird.

Das Werber-Team besteht aus Studenten, die Kleidung tragen, auf der „Johanniter Mitglieder-Service“ steht und können sich durch einen Dienstausweis legitimieren.
Die Werber dürfen auf gar keinen Fall Bargeld annehmen.

 

Die Gemeindeverwaltung verbessert Ihren telefonischen Service

Von Montag bis Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr erhalten sie telefonische Auskünfte und Informationen und bekommen Anfragen zuverlässig unter Tel. Nr. 115 Die Behördennummer zum Ortstarif beantwortet.

 

Öffnungszeiten des Rathauses an Kerbmontag

An Kerbmontag, 26.08.2019 ist das Rathaus von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Nachmittags bleibt die Verwaltung geschlossen.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

 

Ortsgericht Messel

Das Ortsgericht ist von 05.08.2018 bis 06.09.2018 nicht besetzt.

Unterschriften können bei jedem Ortsgericht beglaubigt werden. So auch beim
Ortsgericht Darmstadt

Grafenstr. 30

06151-133330

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

 

Jagdgenossenschaft Messel

Nicht öffentliche Sitzung der Jagdgenossenschaft Messel

Sitzungstermin:                   Dienstag, den 3. September 2019 um 19.00 Uhr

Sitzungsort:                         Rathaus Messel Sitzungssaal

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Jagdvorstandes
  2. Hessen Forst; hier: Forstamt Dieburg zum Zustand des Waldes und der Waldwege nach Holzeinschlag, Schaden Fabienne, Trockenheit und Baumsterben
  3. Grillfest der Jagdgenossenschaft am 5.10.19; hier: Orga und Abwicklung
  4. Verschiedenes

Der Jagdvorstand

gez. Andreas Larem

Jagdvorsteher

 

Vollsperrung des Torbogens aufgrund von Sanierungsarbeiten

Vom 27.08.2019 bis voraussichtlich 10.09.2019, also direkt im Anschluss der Messler Kerb; wir des Torbogen für 2 Wochen  voll gesperrt. Aufgrund von Sanierungs- und Renovierungsarbeiten muss der Torbogen komplett, also auch für Fußgänger, gesperrt werden.

Eine Umleitungsstrecke ist über den Kohlweg, Berliner Straße und Am Mörsbach ausgeschildert. Fußgänger sollten den kleinen Umweg über Neugasse oder Holzhäusergasse (Seegarten) nehmen.

 

Waldbrandgefahr in der Gemeinde Messel

Waldbrände sind im Sommer keine Seltenheit, auch in diesem Sommer ticken die Thermometer anders und durch die Trockenheit und Wärme herrscht jetzt schon höchste Waldbrandgefahr. Deutschlandweit macht sich trockenes und zunehmend warmes Wetter breit, Regen ist nicht in ausreichender Menge in Sicht.

In der Natur werden Waldbrände hauptsächlich durch einen Blitzeinschlag verursacht. Der Faktor Mensch spielt jedoch eine nicht unwesentliche Rolle. Häufig sind fahrlässige Waldbesucher Verursacher eines Brandes. Weggeworfene Zigaretten, der Grill am Waldrand, heiße Auspuffrohre von im Wald abgestellten Autos oder Motorrädern oder Glasscherben können erheblich Schäden verursachen. Die Regeneration der Natur kann sich danach über mehrere Jahre ziehen.

Tipps für das richtige Verhalten im Wald:

• Kein offenes Feuer

• Kein Rauchen im Wald

• Parken nur auf ausgewiesenen Parkplätzen

• Die grünen Rettungspunkteschilder einprägen

• Keinen Müll oder Glasscherben zurück lassen

• Jeden Brand sofort melden

Wir dürfen die Bevölkerung bitten, hier die entsprechende Vorsicht walten zu lassen. Dies gilt vor allem für den Heimkehrerplatz und die Plätze die mit Tischen und Bänken versehen sind und zum Verweilen und Rasten einladen.

 

NABU Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“

Auch in diesem Jahr führt der NABU – Kreisverband Darmstadt e.V. wieder gemeinsam mit der Gemeinde Messel die Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“ durch.

Durch einen Zuschuss des Landkreises Darmstadt – Dieburg stehen auch in diesem Jahr wieder für die Grundstücksbesitzer und –Pächter in Griesheim Hochstamm-Obstbäume mit Pflanzpfahl und Wildverbissschutz zum unveränderten Preis von 20,00 € / Stück zur Verfügung.

Die Aktion soll dazu beitragen, dass wieder vermehrt Obstbaumwiesen – die als vielfältiger Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten von großer Bedeutung sind – erhalten und neu geschaffen werden. Aber auch die Erzeugung von schmackhaftem, ungespritzten Obstes, kann mit der Pflanzung von Hochstamm-Obstbäumen erreicht werden.

Bestellvordrucke mit einer langen Artenliste von verschiedenen Apfel-, Birnen-, Süßkirchen-, Zwetschensorten können im Rathaus abgeholt werden. Unter www.NABU-kvdarmstadt.de steht im Internet die Bestellliste als Pdf-Datei zum runterladen bereit.

Die Bestellungen müssen bis 30. September 2019 erfolgen.

 

Tipps zur Vermeidung von Wespen-/Hummel-/Hornissenstichen

Es ist ein Ammenmärchen, dass Hornissenstiche gefährlicher sind als Wespen- oder Bienenstiche! Im Gegenteil: das Bienengift ist um den Faktor 1,7 –15 wirksamer als das Gift der Hornisse! Hornissen sind zudem wesentlich friedfertiger als Wespen. Bei richtigem Verhalten können Stiche vermieden werden. Vermeiden Sie rasche Bewegungen, wenn eine Biene, Wespe oder Hornisse in der Nähe ist. Gehen Sie nicht barfuß über blühende Wiesen oder in die Nähe von überreifem Fallobst.

Lassen Sie beim Essen im Freien (Picknick) keine Süßigkeiten oder Fleisch (auch Reste) herumliegen. Nehmen Sie in den Sommermonaten immer eine Notfallapotheke mit, wenn Sie eine Wespen- oder Bienenallergie haben.

Zur Nestumsiedlung oder –entfernung wenden Sie sich bitte an die Fa. Kleinlogel GmbH in Darmstadt, erreichbar unter 06151-44658.

Alle Informationen finden Sie auch unter: www.ladadi.de/bauen und umwelt/naturschutz und landschaftspflege/artenschutz/wespen

 

Besetzung Rathaus und Bauhof Messel in der Urlaubs- und Ferienzeit

In den Sommermonaten ist aufgrund von Urlaubs- und Ferienzeit sind die Verwaltung und Bauhof nur eingeschränkt besetzt. Hierdurch kann es zu längeren Wartezeiten kommen oder auch dazu führen, dass einzelne Abteilungen tageweise nicht besetzt sind. Aus diesem Grund möchten wir die Bürgerinnen und Bürger bitten, Ihre Verwaltungsgänge frühzeitig zu planen und längere Bearbeitungszeiten einzuplanen.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

 

Kinderfeuerwehr

Am Samstag, 17. August 2019 fahren wir um 11:00 Uhr zum Kreiskinderfeuerwehrtag nach Kleestadt.

Tanja Hofferbert

Leiterin Kinderfeuerwehr

 

Jugendfeuerwehr Messel

Am Mittwoch, den 21.08.2019 machen wir von 17:30 – 20:00 Uhr eine Fahrradtour.

Leonie Wenchel

Jugendfeuerwehrwartin

 

Freiwillige Feuerwehr Messel

Am Dienstag, den 20.08.2019  findet von 19:30 – 22:00 Uhr eine Übung statt.

Thema: Gemeinschaftsübung mit Dieburg FwDV 3

Gemeindebrandinspektor

 

Öffnungszeiten Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist wöchentlich samstags von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet.

Von Mai bis September ist mittwochs von 16.30 - 18.30 Uhr zusätzlich die Anlieferung von Grünschnitt möglich.

 

Kontaktpolizist Messel

Die nächste Sprechstunde von Herrn POK Schröder findet am Montag, 02. September 2019
von 15:00 – 16:00 Uhr
statt.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an das 3. Polizeirevier unter 06151-9693810 oder Herrn Schröder Mobil: 0172-6686483.

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.