Mitteilungen der Verwaltung

Veranstaltungen in der Gemeinde Messel

 

Datum           

Veranstaltung                                    

Veranstaltungsort             

Veranstalter

14.03.2019

Jahreshauptversammlung

Haus der Vereine

Museumsverein

16.03.2019

Podiumsdiskussion

Georg-Heberer-Haus

GV Sängerbund-Eintracht

17.03.2019

Kinderbedarf-Flohmarkt

Georg-Heberer-Haus

Zwergenland

18.03.2019

Jahreshauptversammlung

Georg-Heberer-Haus

Frauenverein

18.03.2019

Haupt- und Finanzausschusssitzung   

Rathaus Sitzungssaal

Gemeinde Messel

 

 

14. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

 

Sitzungstermin

Montag, den 18.03.2019, 20:00 Uhr

Ort

Messel, Kohlweg 15

Raum

Rathaus Sitzungssaal

 

Tagesordnung

1.

Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Tagesordnung sowie der Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden

2.

Genehmigung der Niederschriften der letzten beiden Sitzungen

3.

3102-052 Sportplätze Beregnungsanlagen
Aufhebung des Sperrvermerks
Austausch der Beregnungsanlage wegen Wasserverlusten
(Drucksachen-Nr. 0577-2/X)

4.

1901-001 Steuern, allgemeine Zuweisungen, allgemeine Umlagen
Erlass einer Hebesatzsatzung auf den 01.01.2019 zur Erhöhung der Grundsteuer B
(Drucksachen-Nr. 0588-3/X)

5.

3403 Land- und Forstwirtschaft, Feldwege, Wald
Hier: Holzvermarktung
         Gründung einer Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)
(Drucksachen-Nr. 0686-2/X)

 Messel, den 04.03.2019
gez.
Frank Hansmann
- Vorsitzender -

 

Jagdgenossenschaft Messel im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Einladung zur nicht öffentlichen Genossenschaftsversammlung 2019 der Jagdgenossenschaft Messel.

Sitzungstermin:       Donnerstag, den 14. März 2019 um 20.00 Uhr

Sitzungsort:             Bauhof der Gemeinde Messel; Dieburger Weg 16, 64409 Messel

 Tagesordnung:

1. Bericht des Jagdvorstandes

2. Bericht der Kassenprüfer

3. Bericht der Jagdpächter

4. Entlastung des Jagdvorstandes und des Kassenführers für das
    Rechnungsjahr 2018

5. Annahme der Kündigung eines Jagd-Mitpächters.

6. Aufnahme von zwei neuen Jagd-Mitpächtern zum 1.April 2019

7. Beschlussfassung über die Verwendung des

    Jagdnutzungsertrages für das Rechungsjahr 2018

8. Beschlussfassung über fristgerecht eingereichte Anträge

9. Verschiedenes

 

Der Jagdvorstand
gez. Andreas Larem
- Jagdvorsteher -

 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Messel

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Messel findet am 22.03.2019 um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Messel in Ausgehuniform statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Tätigkeitsbericht des Gemeindebrandinspektors
  3. Tätigkeitsbericht der Gemeindejugendfeuerwehrwartin
  4. Tätigkeitsbericht der Leiterin Kinderfeuerwehr
  5. Tätigkeitsbericht des Leiters Spielmannszugs
  6. Tätigkeitsbericht des Leiters Alters- und Ehrenabteilung
  7. Verlesung Lehrgänge
  8. Beförderungen
  9. Wahlen
    a)    Gemeindebrandinspektor
    b)    Stellv. Gemeindebrandinspektor
    c)    Schriftführer Feuerwehrausschuss
    d)    Abt. Lt. Spielmannszug
    e)    Abt. Lt. A + E
    f)     Drei Beisitzer Feuerwehrausschuss
  10. Verschiedenes

Tim Schätzler
Gemeindebrandinspektor

 

27. Sitzung der Gemeindevertretung

 

Sitzungstermin

Montag, den 25.03.2019, 20:00 Uhr

Ort

Messel, Kohlweg 15

Raum

Rathaus Sitzungssaal

 Tagesordnung

1.

Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Tagesordnung sowie der Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung

2.

Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung

3.

Mitteilungen des Vorsitzenden der Gemeindevertretung

4.

Mitteilungen des Gemeindevorstandes

5.

Anfragen der Gemeindevertreter/innen an den Gemeindevorstand

6.

Berichte aus den Zweckverbänden

7.

Berichte aus den Ausschüssen

8.

3403 Land- und Forstwirtschaft, Feldwege, Wald
Hier: Holzvermarktung
         Gründung einer Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)
(Drucksachen-Nr. 0686-3/X)

9.

3404 - 001 Friedhofs- und Bestattungswesen
3404-011   Friedhof Grube Messel
hier: Stilllegung des Friedhofes Grube Messel
(Drucksachen-Nr. 0701-1/X)

 

 

Messel, den 11.03.2019
gez.
Dr. Harald Elstner
- Vorsitzender -

 

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine Bürgerfragestunde statt.

 

Vollsperrung der Bahnhofstraße ab 25.03.2019

Die Bahnhofstraße (ab Torbogen) bis Einmündung Friedrich-Ebert-Straße sowie die komplette Friedrich-Ebert-Straße wird vom 25.03. bis 21.06.2019 wegen Kanalbau- und Wasserleitungsarbeiten voll gesperrt. In diesem Bereich ist keinerlei Durchkommen bzw. keinerlei Straßenverkehr möglich.

Wer die Vollsperrung (Zeichen 250 in Verbindung mit Zeichen 600) missachtet und durch die Baustelle fährt, Verkehrszeichen umstellt oder wegstellt hat mit einem Bußgeld bzw. einem Ordnungswidrigkeitsverfahren zu rechnen.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass bei entstehenden Schäden an Baufahrzeugen, Schildern oder Baumaterial der Verursacher in Regress genommen wird.

Desweiteren wird keine Versicherung für einen Schaden aufkommen, der in einem für Fahrzeuge voll gesperrten Bereich, entstanden ist.

Anwohner der Bahnhofstraße und Friedrich-Ebert-Straße (Baustellenbereich) können nur nach Absprache mit der Baufirma an Ihre Grundstücke fahren. Auch hier droht sonst ein Bußgeld bzw. ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Eine Umleitung wird über die Adelungstraße, Berliner Straße und Am Mörsbach eingerichtet.

Die Zufahrt zur Post (Wilhelm-Leuschner-Str. 6) ist nur über die Darmstädter Straße möglich.

Wir bitten um Beachtung.

Ihr Ordnungs- und Bauamt

 

Ferienspiele 2019

Liebe Kinder, liebe Eltern!
Anlässlich der angespannten Haushaltslage der Gemeinde Messel wurde in den Gremien  beschlossen die Ferienspiele 2019 kostendeckend durchzuführen.
Das bedeutet, dass sich die Teilnehmergebühren für das KISPO „Supercamp“ erhöhen und eine Mindestanzahl Kinder aufgenommen werden muss - diese liegt bei 50 Teilnehmern.

In Zahlen bedeutet dies -  bei einer Teilnahme

ab 60 Kinder:  106,00 €,

ab 55 Kinder:  116,00 €,

ab 50 Kinder:  128,00 € und

Wegfall der 5,00 € Geschwisterbonus.

In der oben genannten Teilnehmergebühr ist folgendes enthalten:

Obstsnack in der Sporthalle, Getränke, Mittagessen, Camp-Shirt, Urkunde und eine Menge Spaß.

Das KISPO Supercamp würde wieder in der 1. Woche der Sommerferien stattfinden und  zwar vom 01.07. bis 05.07.2019.
Interessierte Kinder und Eltern bitten wir bis Freitag, 03.05.2019 eine verbindliche Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung abzugeben.
Sollten sich bis zu diesem Termin nicht genügend Kinder angemeldet haben, kann in diesem Jahr leider kein Camp stattfinden.
Für Rückfragen und Info´s: bei Elke Galinski (06159-7157-17; galinski@messel.de), Gemeinde Messel, Zimmer 6.

 

Herstellen der Wasserversorgung in den Gärten

Am Dienstag, 09.04.2019 wird die Wasserversorgung in den Gartengebieten wiederhergestellt.

Bitte bauen Sie bis zu diesem Zeitpunkt die Wasseruhren ein und schließen Sie die Wasserhähne.

 

Geburtstags- und Ehejubiläen

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung 2018 werden ab sofort Geburtstags- und Ehejubiläen nur noch nach schriftlichem Antrag im Messeler Nachrichtenblatt veröffentlicht.

Den Antrag stellen Sie bitte max. 4 Wochen vor dem Jubiläumstermin bei Frau Krückemeier, Zimmer 5.

 

Brut- und Setzzeit

Liebe Hundehalter, der Frühling ist in vollem Gang und Vogelwelt sowie das Niederwild sind mit der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt. Aus diesem Grund weisen wir die Hundehalter und Hundeführer darauf hin, dass während der Brut- und Setzzeit von 1. April bis 15. Juli Hunde an die Leine zu nehmen und die Wege nicht zu verlassen sind. Alle wild lebenden Tiere brauchen in der sensiblen Phase Ruhe. Spaziergänger abseits der befestigten Wege und freilaufende Hunde stören sowohl die Vögel beim Brüten als auch die Jungenaufzucht von Feldhase und Co. Werden die Vögel beim Brüten in Unruhe versetzt, kann es passieren, dass sie das Nest verlassen, die Eier auskühlen und der Nachwuchs abstirbt. Leider ist es immer wieder zu beobachten, dass viele Hundehalter ihre Hunde unkontrolliert laufen lassen.

Neben einem eigenverantwortlichen Handeln ergibt sich diese Verpflichtung schon alleine aus dem Gesetz zur Gefahrenabwehrverordnung, das ein allgemeines Gebot der Rücksichtnahme beinhaltet. In §1 der „Hessischen Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden“ (HundeVO) heißt es: „Hunde sind so zu halten und zu führen, dass von ihnen keine Gefahr für Leben oder Gesundheit von Menschen oder Tieren ausgeht. Sie dürfen außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters nicht unbeaufsichtigt laufen gelassen werden.“

Hundehalter, die sich nicht an diese Vorschrift halten, droht eine Geldbuße. Das gilt als Ordnungswidrigkeit.

 

Wir bitten Sie, Ihre Hunde Inner- und Außerorts an der Leine zu führen. Auch Radfahrer, Jogger und andere Spaziergänger danken es Ihnen, wenn hierdurch Gefahrensituationen vermieden werden können.

Hundekotbeutel sind in der Gemeindeverwaltung während den Öffnungszeiten zum Preis von 1,50 € pro 50er-Gebinde erhältlich.

Ordnungsamt Messel

 

Urlaub von der Pflege in Bad Wildungen

Erste Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück weist darauf hin, dass der Landkreis pflegenden Angehörigen auch in diesem Jahr ermöglicht, einen „Urlaub von der Pflege“ in Anspruch zu nehmen. „Wer das ganze Jahr über die wichtige Aufgabe der Pflege übernimmt und für seine pflegebedürftigen Eltern, Verwandten oder Kinder mit Behinderung da ist, braucht Auszeiten“.

Der Landkreis bietet einen Aufenthalt in der Wicker-Klinik in Bad Wildungen vom
04. September bis 11. September 2019 an. Untergebracht werden die Urlauber in gut ausgestatteten Einzelzimmern. In dem Preis von 333 Euro sind Vollpension, Bustransfer sowie die vielfältigen Programmangebote enthalten. Erfahrungsaustausch ist dabei ebenso möglich wie zu lernen Lösungsstrategien für Belastungssituationen zu entwickeln.
Sportliche oder kreative Aktivitäten, Ausflugsfahrten sowie kulturelle Angebote runden das Programm ab. Die Teilnahme an den Aktivitäten ist freiwillig. Im Vordergrund stehen die individuellen Bedürfnisse der Pflegenden.
Anmeldungen nimmt das Büro für Senioren / Beratung und Pflege des Landkreises entgegen. Für Rückfragen steht Ulrich Rauch unter der Rufnummer 06071 / 881-2154 zur Verfügung.
Außerdem liegen die Broschüren mit Anmeldeformular bei der Gemeinde Messel im Eingangsbereich aus.

 

Jugendsammelwoche 2019

Die Jugendsammelwoche findet in diesem Jahr in der Zeit vom 05. April bis
15. April 2019
statt. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg verzichtet seit vielen Jahren bereits auf den ihm eigentlich zustehenden Anteil, so dass das Geld uneingeschränkt in die verbandliche Jugendarbeit einfließen kann.

Von den gesammelten Geldern verbleiben 70% bei den sammelnden Jugendgruppen. Wie in der Vergangenheit verzichtet der Kreis auf den ihm zustehenden 20%igen Anteil am Ergebnis der Jugendsammelwoche und überlässt das Geld den sammelnden Gruppen.

Wer also Interesse hat, für seinen Verein (Jugendabteilung) sich an der Sammelwoche zu beteiligen, meldet sich bitte bis zum 22. März 2019 im Rathaus, Herrn Trumpfheller, Zimmer 3.

 

Kinderfeuerwehr

Am Freitag, 15. März 2019 von 16:30 - 18:00 Uhr mit Spiel und Spaß in der Schulkindbetreuung.

Tanja Hofferbert

Leiterin Kinderfeuerwehr

 

Jugendfeuerwehr Messel

Am Mittwoch, 20.März 2019 findet von 17:30 - 20:00 Uhr eine Übung statt.

Thema: FwDV 3 & FwDV 10

Leonie Wenchel

Jugendfeuerwehrwartin

 

Freiwillige Feuerwehr Messel – 12. ELZ

Am Dienstag, 19. März 2019 findet von 19:30 – 22:00 Uhr eine Übung statt.

Thema: Objektbegehung/Übung FwDV 3

Tim Schätzler

Gemeindebrandinspektor

 

Öffnungszeiten Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist samstags von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet:

Am 23.03.2019 und ab April wieder wöchentlich.

 

Kontaktpolizist Messel

Die nächste Sprechstunde von Herrn POK Schröder findet am Montag, 25. März 2019
von 15:00 – 16:00 Uhr
statt.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an das 3. Polizeirevier unter 06151-9693810 oder Herrn Schröder Mobil: 0172-6686483.

 

Das Standesamt informiert:

Eheschließung:

Richard Edmund Potrzeba und Lydia Brigitte Seibel am 09.03.2019.

 

Sterbefall:

Herr Manfred Schuchmann, Darmstädter Str. 37 am 07.03.2019.

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.