Programm 2019

Veranstaltungen

 

 

14. März          Jahreshauptversammlung

                       -  mit Bildern von den Aktivitäten des Museumsvereins im Jahr 2018

 

21. März          Machet sie Euch untertan

                       - Wieviel Menschen verträgt die Erde? - Prof. Dr. em. Manfred Kluge, TU Darmstadt

       

31. März          Ausstellungseröffnung Das Foto in der Malerei“ von Silke Koch

                       -  Bilder zeigen uns die Welt -

 

04. April           Der Klimawandel und seine Folgen

                      - früher, heute und zukünftig, mit aktuellen Messungen und Berechnungen -

                        Matthias Voigt und Dr. Astrid Kleber geb. Schamber


31. Aug.-
01. Sept.         Ausflug nach Blaubeuren    

                     - Die Venus vom Hohle Fels und die schöne Lau vom Blautopf

 

05. Sept.        Geschichten aus der Gruft

                     - Was uns die Messeler Reptilien über ihre Lebensweise und Herkunft erzählen -

                       Dr. Krister Smith

 

28. Sept          Ausflug nach Frankfurt

                    - Führung durch die neue Altstadt -

 

25. Okt.           „Weinlese“

                    - Lesungen und Musik -

 

07. Nov.          Spitzbergen, ein Paradies für Paläontologen  

                    - über aktuelle Forschungen in uraltem Gestein - Dr. Torsten Wappler

                       

08. Dez. und 15. Dez.  Advents-Café im Museum

   

 

Die Vorträge und die Hauptversammlung finden im Haus der Vereine statt.

 Beginn ist 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

 
 

 

Anmeldungen für die Ausflüge bitte unter 06159-5119, 0171-3090207 oder info@messelmuseum.de.

 

An den Adventssonntagen 08. und 15. Dez. 15-17 Uhr

                        Advents-Café im Museum

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.