Pädagogische Fachkräfte neue Kita-GRUPPE

 

Entdecken Sie das besondere Stellenangebot für

Pädagogische Fachkräfte (Vollzeit) in einer neu entstehenden Kita-Gruppe

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausgebildete pädagogische Fachkräfte (m/w/d), die Lust haben am Start einer neuen Kita-Gruppe, die am 01.09.2019 in der Kita „Fossilchen“ eröffnet wurde, mitzuwirken. Werden Sie Teil eines Teams in einer  Einrichtung (drei altersgemischten Gruppen -3. Lebensjahr – Schulalter-, eine Krippengruppe -1. – 3. Lebensjahr-) für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. 

Wir bieten Ihnen professionelle pädagogische Arbeit in einem gut harmonisierenden Team, das Mitwirken bei der Fortschreibung der Konzeption, die Teilnahme an Fortbildungen und pädagogischen Tagen sowie festgelegte Zeiten im Dienstplan für die Planung der pädagogischen Arbeit und Teamsitzungen.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Die bestmögliche Förderung und Begleitung der Kinder in ihrer Entwicklung gehören ebenso, wie die Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft zu Ihren Aufgabenbereichen. Sie gestalten den Lebens- und Lernalltag der Kinder in der Kita nach den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes.

Worauf kommt es uns an:

  • Fachliche Kompetenz
    Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in (bzw. ein vergleichbares Studium).
  • Soziale Kompetenz
    Sie verfügen über Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und haben eine wertschätzende Grundhaltung.
  • Methodische Kompetenz
    Sie haben Koordinationsfähigkeiten und Organisationstalent. 

Wir bieten Ihnen:

Eine unbefristete Einstellung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst im TVöD sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge.  

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Vordienstzeiten werden bei der Eingruppierung berücksichtigt.  Fortbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. 

Ihre  Bewerbung  mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 09.10.2019 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Messel, Kohlweg 15, 64409 Messel oder per Mail an jahn@messel.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Jahn, Tel. 06159/715718, und für fachliche Fragen die Leitung Frau Sinn, Tel. 06159/5073, zur Verfügung.  

Wir bevorzugen Bewerbungen als PDF per Mail. Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Abgabe der Bewerbung bewilligen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, bzw. vernichtet.

 


 

 

Die Gemeinde Messel sucht zum 01. Januar 2020 für die Reinigung der Sporthalle

 

eine Reinigungskraft (m/w/d)

 

Die wöchentliche Arbeitszeit im Rahmen einer 5-Tage-Woche (Montag bis Freitag von 6.00 Uhr bis ca. 9.30 Uhr) beträgt insgesamt 19,5 Stunden

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Reinigung von Böden insbesondere des Sporthallenbodens (trocken und feucht), Sanitärbereichen, Nasszellen, Empfangsbereichen, Treppenhaus, Thekenbereich
  • Oberflächenreinigung (Staub wischen)
  • Abfallentsorgung
  • Auffüllen von Verbrauchsmaterial
  • Grund- und Sonderreinigungen
  • Fachgerechter Umgang mit Arbeitsmitteln
  • Darüber hinaus sollen in besonderen Situationen die Reinigungsarbeiten auch für weitere kommunale Liegenschaften übernommen werden.

 

Worauf kommt es uns an?

  • Flexibilität, Einsatzfreude und die Motivation zum eigenständigen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Erfahrung in der Gebäudereinigung wünschenswert

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Teilzeitstellen für 19,5 Wochenstunden
  • befristete Beschäftigung zunächst auf 2 Jahre mit der Aussicht auf eine unbefristete Beschäftigung
  • tarifliche Eingruppierung in Entgeltgruppe 2 TVöD
  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikationen, aktuelle Beurteilung bzw. Zeugnis)

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

 

Die vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Oktober 2019 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Messel, Kohlweg 15, 64409 Messel oder per Mail an jahn@messel.de

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Schleinkofer, Telefon 06159/7157-23 gerne zur Verfügung.


Wir bevorzugen Bewerbungen als PDF per Mail. Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.


Mit der Abgabe der Bewerbung bewilligen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, bzw. vernichtet.

 


 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.