Gemeinde Messel   

 

In der Gemeinde Messel (Landkreis Darmstadt-Dieburg, ca. 4.000 Einwohner) ist zur Verstärkung des Teams im Bereich Bauverwaltung die Stelle eines

 

Sachbearbeiter m/w/d

zunächst befristet auf 2 Jahre (Vollzeit 39 Std.)

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Tätigkeiten im Bereich der Bauverwaltung, Schriftverkehr usw.
  • Führung der Liegenschafts- und Bauakten und sonstige Ablage
  • Prüfung und Wahrnehmung des gesetzlichen Vorkaufsrechts der Gemeinde nach §24 ff BauGB

Unterstützung in den Bereichen:

  • Grundstücks- und Gebäudemanagement
  • Beitragswesen
  • Erfassung und Fortschreibung der grundstücksbezogenen Daten im gemeindlichen Geographischen Informations Systems (GIS)
  • Statistische Auswertungen

 

Was wir erwarten:

  • ·         Eine mindestens 3-jährige Ausbildung im Verwaltungsbereich (VFA) vorzugsweise aus dem Baubereich oder eine vergleichbare Ausbildung
  • ·         Berufserfahrung und rechtliche Kenntnisse in diesem Bereich
  • Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

 

 Wir bieten:

  • Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Flexible Möglichkeiten der Arbeitsgestaltung zur Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) VKA-Kommunen, je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 8

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung:

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • aussagekräftiges Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikationen,
  • aktuelle Beurteilung bzw. Zeugnis

 

Die vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. September 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Messel, Kohlweg 15, 64409 Messel

oder per Mail an schleinkofer@messel.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Bürgermeister Andreas Larem, Telefon 06159/7157-11 oder Frau Schleinkofer, Telefon 06159/7157-23 gerne zur Verfügung.


Wir bevorzugen Bewerbungen als PDF per Mail. Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Abgabe der Bewerbung bewilligen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, bzw. vernichtet.

 

 

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Mo. 08.00 - 12.00 Uhr und
       15.00 - 18.00 Uhr
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.