Beglaubigungen

Amtliche Beglaubigung von Dokumenten

 

Beschreibung

Amtliche Beglaubigungen von Zeugnissen und Bescheinigungen werden von der Verwaltung angefertigt.
Ffür öffentliche Beglaubigungen sind das Ortsgericht Messel (siehe unter Rathaus/Ortsgericht) oder Notare zuständig.

 

Amtliche Beglaubigungen können zu den Öffnungszeiten
Di, Do von 8:00 – 12:00 Uhr und Di von 15:00 – 18:00 Uhr
vorgenommen werden.

 

Abschriften von Personenstandsurkunden müssen beim zuständigen Standesamt beantragt werden:

Geburtsurkunden beim Stundesamt des Geburtsortes

Heiratsurkunden beim Standesamt des Heiratsortes

Sterbeurkunden beim Standesamt des Sterbeortes

 

Für Personenstandsurkunden der Gemeinde Messel ist zuständig das

Standesamt Dieburg, Markt 4
64807 Dieburg
Telefon 06071 / 2002101/-102/-103/-104

standesamt@dieburg.de
www.dieburg.de

 

Bei ausländischen Personenstandsurkunden ist eine Beglaubigung durch einen Notar notwendig.

Nicht beglaubigt werden bereits beglaubigte Dokumente.

 

Gebühren

Beglaubigung 3,00 €

Die Gebühren werden pro Beglaubigung erhoben.

 

Benötigte Unterlagen

Das Original des zu beglaubigenden Schriftstückes muss vorgelegt werden.

 

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Di.    08.00 - 12.00 Uhr und
        15.00 - 18.00 Uhr
Do.
   08.00 - 12.00 Uhr

Grundsätzlich sind Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.

 

Ortsgericht Messel:

Das Ortsgericht Messel bleibt bis auf Weiteres geschlossen.