Die Gemeinde Messel sucht für den Fachbereich Finanzen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

 

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d)

in Teilzeit (bis zu 19,5 Std./Woche)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung und Bearbeitung des digitalen Rechnungsworkflows
  • Unterstützung bei der Erstellung der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Zuarbeit bei der Aufstellung der Haushaltspläne
  • Mitarbeit bei der Aufstellung der Jahresabschlüsse

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der kaufmännischen Buchführung, Steuern oder Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung, vorzugsweise im Finanzbereich und Doppik
  • Hohe Affinität zu Zahlen und digitalen Prozessen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen, vorzugsweise Erfahrungen mit dem Finanzverfahren new system kommunal und Excel
  • Flexibilität, Selbständigkeit, Teamfähigkeit sowie Genauigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine zunächst befristete Einstellung in Teilzeit (mit bis zu 19,5 Std./Woche) mit einer perspektivisch unbefristeten Weiterbeschäftigung.
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis zur Entgeltgruppe 8 sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, vermögenswirksame Leistungen)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem freundlichen Team
  • Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 23. Mai 2021 an die Gemeinde Messel, Kohlweg 15, 64409 Messel, oder per Mail an personalverwaltung@messel.de.

Wir bevorzugen Bewerbungen im pdf-Format per Mail. Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Zaschel unter der Telefonnummer 06159-7157-16 gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Messel fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d) nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Abgabe der Bewerbung willigen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

 

Gemeindeverwaltung Messel

Kohlweg 15
64409 Messel
Tel.: 06159-71570
Behördennummer 115
Fax: 06159-715713
Mail: info@messel.de
Home: www.messel.de

Öffnungszeiten:

Di.    08.00 - 12.00 Uhr und
        15.00 - 18.00 Uhr
Do.
   08.00 - 12.00 Uhr

Derzeit sind Erledigungen im Rathaus ausschießlich nach vorheriger telefonischer Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung möglich.

 

Ortsgericht Messel:

Termine beim Ortsgericht Messel sind nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.